Sie suchen gute Verteidiger? Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir sind

  • kompetent.
    Wissenschaftlich und praktisch hervorragend qualifiziert. Selbstverständlich Fachanwälte für Strafrecht.

  • erfahren.
    Dr. Hoffmann ist seit 1995 Strafverteidiger. Dr. Bens war 8 Jahre lang Staatsanwältin und Strafrichterin; seit 2008 ist sie Strafverteidigerin.


  • vorurteilsfrei.
    Unsere Arbeitshypothese ist stets, dass unser Mandant unschuldig ist. Wir sind nicht als Nebenkläger oder "Opferanwälte" tätig.

Den Vorwurf eines Sexualdelikts müssen Sie immer sehr ernst nehmen: Die meisten Straftatbestände aus diesem Bereich sind vom Gesetzgeber als schwere Verbrechen eingeordnet worden. Sie sind bereits im Mindestmaß mit einer hohen Freiheitsstrafe bedroht. Im Fall einer Verurteilung wird selbst bei Ersttätern nicht automatisch eine Bewährungsstrafe ausgesprochen. Da der Intimbereich betroffen ist, sind die Tatvorwürfe für alle Beteiligten belastend, peinlich und unangenehm. Werden die Vorwürfe öffentlich, sind sie meistens existenzbedrohend.

Die Verteidigung muss daher am besten schon im Ermittlungsverfahren beginnen und verhindern, dass es zu einer öffentlichen Hauptverhandlung vor Gericht kommt.

Zum Thema